Mit weißen Komponenten und transparenter Netzrückenlehne vermittelt der AGR-zertifizierte @Just evo von Dauphin die nötige Leichtigkeit im Homeoffice. Quelle: Dauphin HumanDesign Group

(24.02.2021) Videocalls und längere Telefonate stehen im Homeoffice häufig auf der Tagesordnung. Was darunter leidet, ist die Körperhaltung. Um Rückenschmerzen vorzubeugen, ist es neben ausreichend Bewegung wichtig, auch im Sitzen dynamisch zu bleiben. Dass dies häufig nicht gewährleistet ist, offenbart die Krankenstands-Analyse der Krankenkasse DAK: Im Corona-Jahr 2020 fehlten im Job demnach so viele Beschäftigte wegen Rückenschmerzen wie seit Jahren nicht mehr.

Mit dem Kubus-Konfigurator von Strähle lassen sich Raum-in-Raum-Systeme auf vielfältige Weise gestalten, Quelle: Strähle

(22.02.2021) Der neue Kubus-Konfigurator erlaubt es Endkunden, aus einem Standard-Lieferprogramm in wenigen Schritten die für ihre Büroumgebung und Nutzung passenden Raum-in Raum-Systeme zusammenzustellen.

Die 3M Post-it Flex Write Whiteboard Folie hilft, Aufgaben, Ideen & Co im Homeoffice zu strukturieren, Quelle: 3M

(19.02.2021) Die Post-it Flex Write Whiteboard Folie kann helfen, Aufgaben, Ideen & Co zu Hause zu strukturieren und den Überblick zu behalten. Im Job, beim Lernen oder im Familienalltag. Vier Tipps für einen effektiven Einsatz des praktischen Helfers im eigenen Zuhause.

Zwei rückengerechte Produkte von Sedus: Drehstuhl rockero+ und Schreibtisch levante+, Quelle: Sedus

(17.02.2021) Der Tag der Rückengesundheit ist eine Initiative des Bundesverbands deutscher Rückenschulen e. V. und der Aktion Gesunder Rücken e. V. (AGR) und findet in diesem Jahr am 15. März statt.

Das Büro bleibt weiterhin wichtiger Arbeitsort, Quelle: Steelcase

(17.02.2021) Neue Forschungsergebnisse von Steelcase zeigen, wie es um die Arbeitssituation im Homeoffice steht und bringen Fakten hinter die Gefühlslage: Fast jeder Zweite (44 Prozent) der deutschen Angestellten im Homeoffice ist mit dieser Arbeitsform häufig unzufrieden. Engagement und Produktivität leiden. Gleichzeitig geben 22 Prozent an, dass sie mit der Arbeit von zu Hause aus durchaus zufrieden sind. Dennoch: Das Büro bleibt weiterhin ein wichtiger Arbeitsort, immerhin möchten insgesamt 95 Prozent der Angestellten zumindest ab und zu vom Büro aus arbeiten.

Viele Unternehmen haben die veränderten Anforderungen an das Büro bereits erkannt und wollen mehr Arbeitsbereiche für Kommunikation und Kooperation schaffen – mit Schutz und Abstand. Quelle: König + Neurath

(12.02.2021) Die Corona-Pandemie hat im Jahr 2020 neben vielen weiteren Branchen auch die Geschäftsentwicklung der Hersteller von Büromöbeln und Bürostühlen beeinträchtigt. Besonders in den ersten drei Quartalen des Jahres lagen die Umsätze der Büromöbelhersteller deutlich unter den Werten des Vorjahres. Insgesamt meldet der Industrieverband Büro und Arbeitswelt (IBA) für das Jahr 2020 einen Gesamtumsatz von knapp 2,2 Milliarden Euro in der Büromöbelindustrie – ein Rückgang von 11,8 Prozent im Vergleich zu 2019.

Smartphone mit Lux-O-Meter App auf einem Schreibtisch, Quelle: LEDVANCE

(10.02.2021) Mit der neuen App „Lux-O-Meter“ von LEDVANCE können Arbeitnehmer auch ohne teure Messgeräte zuverlässig prüfen, ob die Beleuchtungsstärke an ihrem heimischen Arbeitsplatz ausreichend ist.

Nemo Studio DESK MATRIX open space, Quelle: Nemo Studio

(02.02.2021) Nemo Studio stellt einen Zuwachs in der Linescapes-Familie vor. Die DESK MATRIX-Reihe erweitert das Erscheinungsbild der bekannt minimalistischen Leuchtlinien um die geschlossene Form. Bisher gab es die Linescapes als Hänge-, Wand- oder Stehleuchte oder als Einzelmodule für frei geplante Lichtinstallationen.

 Sibylle Thierer, Leiterin der Häfele Gruppe, Quelle: Häfele

(01.02.2021) Die Häfele Gruppe für Beschlagtechnik, elektronische Schließsysteme und LED-Licht verzeichnete 2020 einen Umsatzrückgang von 7,3% (währungsbereinigt -4,6%) auf 1,39 Mrd. Euro. Ein deutliche Erholung ab dem dritten Quartal hielt die Auswirkungen der weltweiten Krise in einem überschaubaren Rahmen.

Das neue Möbelsystem se:lab von Sedus für agiles Arbeiten, Quelle: Sedus

(25.01.2021) Das von Sedus im Oktober 2020 vorgestellte und aus 15 Einzelmöbeln bestehende Systemprogramm se:lab wurde zusammen mit acht weiteren Sedus Neuheiten von der Aktion Gesunder Rücken e.V. mit dem begehrten „AGR Gütesiegel“ ausgezeichnet.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.