27 | 08 | 2014
chefbüro ist Medienpartner Diamond: Where IT works 2014

chefbüro news

Praxisorientierte IT- & Business- Informationen für Investitions-Entscheider in Mittelstand und Großunternehmen
Medium für Informations- und Kommunikationstechnik - Organisation und Bürogestaltung - Management und Führungsfragen - Innovation, Motivation, Märkte, Trends.

Hier unsere aktuellen News:


Roadshow Security Eye 2014: abhörsichere Netze, Mobile Security, Schutz vor Cyber-Risiken

(27. August 2014)  Mitarbeiter und somit Unternehmensdaten sind mittlerweile mobil überall auf der Welt erreichbar. Leider nicht nur für Kollegen und Kunden, sondern auch für Angreifer. Welche 3 Hauptgefahren sich bieten und viel wichtiger - wie man sich davor schützen kann - zeigt Thomas Uhlemann, Eset Deutschland GmbH, auf der Roadshow Security Eye 2014. Weitere Themen der Veranstaltung unter der Schirmherrschaft des Fachmagazins „IT Security" sind abhörsichere Kommunikationsnetze, Cybercrime und Cyberwar und Schutz vor Cyber-Risiken. Die Stationen der Roadshow: 10.09.2014 in Köln, 11.09.2014 in Frankfurt und am 18.09.2014 in München. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen...

IBM baut Netz von Innovationszentren für Linux auf Power-Systemen weltweit aus

(27. August 2014)  IBM kündigt an, über das weltweite Netzwerk von mehr als 50 IBM Innovationszentren und IBM Kundenzentren das Serviceangebot für Linux auf Power Systems künftig zu erweitern: IBM Business Partner, IT-Professionals, Wissenschaftler und Unternehmen sollen in Zukunft Big Data- und Cloud-Software-Anwendungen für Nutzer von Linux auf den IBM Power Systems einfacher entwickeln und verbreiten können.

Weiterlesen...

Umfrage zu IKT-Trends in NRW bis zum 31. August verlängert

(26. August 2014)  Welche Trends beschäftigen die IKT-Unternehmen in NRW und welche Herausforderungen müssen sie bewältigen, um in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben? Im Auftrag der Landesregierung hat IKT.NRW gemeinsam mit den Verbänden Bitkom und networker NRW im Juli eine Umfrage gestartet, um die Bedarfe der Branche zu ermitteln. Die Umfrage wurde nun bis zum 31. August verlängert. Ziel ist es, die öffentliche Unterstützung für IKT-Unternehmen in NRW zu verbessern und adäquate Maßnahmen auf den Weg zu bringen, um die Branche für die Zukunft stark zu machen.

Weiterlesen...

Outputsysteme - alle auf einen Streich ausgetauscht

(26. August 2014)  Als die „Faudi Aviation GmbH" sich entschloss 20 Outputsysteme aus unterschiedlichen Abteilungen des Unternehmens auf einen Schlag zu erneuern, waren die Ziele klar definiert: Die Drucker und Kopierer sollten mehr Leistung bringen und dabei kosteneffizienter sowie komfortabler zu nutzen sein. Partner für die Umsetzung des Projektes war die „alphatec Kopiersysteme GmbH".

Weiterlesen...

PoINT Storage Manager - Archive Edition: Dem Datenwachstum wirkungsvoll begegnen

(25. August 2014)  Ab sofort ist die „Archive Edition" des „PoINT Storage Manager" verfügbar. Mit dieser neuen, leicht bedienbaren Edition können Benutzer ihren Primärspeicher effizient nutzen, indem sie inaktive Daten auf Sekundärspeichern archivieren. Damit erfüllen sie die gestiegenen Archivierungsanforderungen und vermeiden gleichzeitig hohe Investitionskosten. Durch die Unterstützung zahlreicher Speichertechnologien ermöglicht der Hersteller, die „PoINT Software & Systems GmbH", Unabhängigkeit von einzelnen Anbietern. Gleichzeitig bietet die konsequente Verwendung von Standards einen zusätzlichen Investitionsschutz.

Weiterlesen...

IBM Global Big Data Study: Wie innovative Unternehmen ihre Datenbestände effektiv nutzen

(25. August 2014)  Für immer mehr Unternehmen und Organisationen erlangt die Fähigkeit, die ständig wachsenden Datenmengen verarbeiten und analysieren zu können, hohe Priorität. Neben wichtigen Erkenntnissen zu bestehenden geschäftlichen Herausforderungen eröffnet Big Data auch neue Wege zur Umgestaltung von Prozessen, Organisationen, ganzen Branchen und sogar zu gesellschaftlichen Fragestellungen. Unterschiedliche Interpretationen und vielfältige Berichterstattung erschweren es jedoch, Hype und Realität bei Big Data zu unterscheiden.

Weiterlesen...

BITMi begrüßt Digitale Agenda

(22. August 2014) – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) unterstützt die vom Kabinett beschlossene „Digitale Agenda". „Mit der Digitalen Agenda wird von der Bundesregierung ein Aufbruchssignal gesendet, der Digitalisierung der Wirtschaft zukünftig den Stellenwert einzuräumen, den sie schon lange braucht", kommentiert Dr. Oliver Grün, Präsident des BITMi. Laut dem Verband sind alle enthaltenen sieben Handlungsfelder der Agenda wichtige Themenbereiche. „Gerade weil sich die Digitalisierung rasant entwickelt und die Vorherrschaft der USA täglich anwächst, müssen nun rasch konkrete Maßnahmen auf das Papier der Digitalen Agenda folgen."

Weiterlesen...

Canon präsentiert neue Serie mobiler Projektoren

(22. August 2014)  Canon kündigt die Einführung einer neuen Serie mobiler Projektoren an. Die fünf neuen LV-Modelle sind leicht, kompakt und filterlos. Bei zwei Projektoren handelt es sich um „Short-Throw Modelle" mit kurzem Projektionsabstand. Sie bieten Unternehmen und Bildungseinrichtungen für deren unterschiedlichen Anforderungen lichtstarke Projektionen in höchster Qualität. Eine Lampe mit erhöhter Lebensdauer sowie das außergewöhnlich attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis sind weitere herausragende Merkmale der neuen LV-Projektoren.

Weiterlesen...

DMS Expo: ECM mit IBM - nur Fliegen ist schöner!

(21. August 2014)  Auf der Stuttgarter Fachmesse DMS Expo 2014 zeigt IBM gemeinsam mit neun Geschäftspartnern aktuelle ECM-Lösungen im Ambiente eines Flughafens. Mit zwölf Demopunkten und neun Geschäftspartnern geht IBM an den Start der Stuttgarter IT-Fachmesse. Enterprise Content Management (ECM) für unterschiedliche Unternehmensprozesse stellt IBM im Airport-Ambiente unter dem Motto „Runway to ECM - IBM und Partner bringen Ihr Dokumenten Management zum Fliegen" vor. Vom 8. bis 10. Oktober 2014 erfahren Besucher am IBM Partnerstand D32 in Halle 6 nicht nur, wie sie unstrukturierte Daten mit ECM und Big Data Analytics effizient auswerten und einsetzen können, sondern haben auch die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion mit IBM und ihren Partnern.

Weiterlesen...

Twitter gplus-32rss 32

chefbüro video

Videobild1Interview mit Dr. Marco Lenck, DSAG Vorstandsvorsitzender zum diesjährigen Jahreskongress der DSAG mit dem Motto "Customer First - auf der Suche nach Zukunftsorientierung und Nachhaltigkeit".
Ein Auszug aus dem Interview sehen Sie hier als Video:

http://youtu.be/DjU6jflXWm8

Das komplette Interview lesen Sie in der Septemberausgabe CHEFBÜRO

aktuelle ausgabe

Die aktuelle Chefbüro-Ausgabe:

Titel4-14

Erfolgskritischer Faktor: Der Schutz von Daten

Die Vielfalt von Daten stellt Unternehmen und Organisationen vor immer größere Herausforderungen. Die Quellen und Formate werden von Jahr zu Jahr zahlreicher und somit wachsen die Anforderungen an effiziente Datenvorhaltung und Infrastrukturen. Gleichzeitig sind diese Daten Schlüssel zum Erfolg - denn Wissen bedeutet, über entscheidende Vorteile zu verfügen. Auf der anderen Seite ist der Schutz von Daten nicht erst seit Snowden ebenfalls ein erfolgskritischer Faktor. Personenbezogene und Unternehmensdaten gilt es, vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Die Herausforderungen mit dem Umgang von Daten reichen über den gesamten Lebenszyklus elektronischer Kommunikation von der Authentisierung über den sicheren Datentransport bis hin zur sicheren Aufbewahrung über lange Zeiträume hinweg. Dabei stehen sichere und effiziente Lösungen für digitale Identitäten, die Kommunikation sowie die Aufbewahrung zur Verfügung, die Integrität und Authentizität einerseits und Sicherheit und Vertraulichkeit andererseits gewährleisten.

 

 

Weitere Beiträge u.a.:

Where IT works: Messetrio formiert sich für den Branchendialog im Herbst

Studie „Wettbewerbsfaktor Analytics“: Luft nach oben

Wirtschaftliche Aspekte einer gesunden Bürogestaltung

Die neue Chefbüro-Ausgabe zum Download? Klicken Sie im Menü auf die gewünschte Rubrik.

 

 

chefbüro newsletter
Name:
Email:
Wieviel ist 2 und 5
werbung
partner